15. September 2010 / by Georg Leciejewski

KingDtaus Gem – DTA Gutschriften und Lastschriften in Ruby erzeugen

Wer sich schon einmal als Programmierer mit dem DTA/DTAUS(Datenträgeraustausch) Format der deutschen Banken beschäftigt hat, weiß wie viel Spass darin liegt. Dieser Ärger hat nun endlich auch für Ruby Entwickler ein Ende, den wir haben das bei uns genutzte DTAUS Gem unter einer OpenSource Lizenz auf Github veröffentlicht.

Nun kann jeder Ruby Developer, einfach und schnell DTA/DTAUS Dateien für Gutschriften und Lastschriften erzeugen. Diese werden dann z.B. von einer Banking-Software importiert und an die Bank gesendet. Unseren hohen Anspruch an Software-Qualität unterstreicht dabei die 99% Testabdeckung des Quellcodes. Wir reduzieren dadurch die Fehleranfälligkeit und können stabile Versionen garantieren. Auch dienen die Tests(Specs) der Dokumentation von Features und Anwendung von KingDtaus, und sollten somit von Entwicklern hin und wieder gelesen werden.

Los geht’s mit der Installation des Gem’s:

gem install king_dtaus

Nun füttert man KingDtaus mit Informationen

#neues dtaus objekt erzeugen von Typ Lastschrift
dta = KingDta::Dtaus.new('LK')
# Konto des Absenders erzeugen und direkt setzen
dta.account = KingDta::Account.new( "KtoNr", "BLZ", "Inhaber")

# folgendes sollte in einer Schleife geschehen um mehrere Buchungen hinzuzufügen
# ein Empfänger Konto erzeugen
rec_acnt = KingDta::Account.new( "1111111", "30050000", "GEZ" )
# eine Buchung über 100€ erstellen
booking = KingDta::Booking.new(rec_acnt, 100.00 )
# Verwendungszweck setzen
booking.text = "Fernsehgarten-Gebühr"
# Buchung hinzufügen
dta.add( booking )
# loop Ende

# den dtaus text(String) erzeugen
my_str = dta.create
# je nach workflow wird der text z.B. in eine Datei oder Datenbank gespeichert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.